Preis der bayerischen Tourismusbranche „TouBy“

Die Bewerbungsfrist für 2024 ist abgelaufen. Die Preisträger werden mit der Preisverleihung am 05. März 2024 bekanntgegeben.

Der neu ins Leben gerufene Preis der bayerischen Tourismusbranche ehrt Menschen, die sich in besonderer Weise um den Tourismus in Bayern verdient gemacht haben, für ihre Arbeit und ihr Engagement in der Branche. Hier erfahrt ihr mehr zum „TouBy“.

Zwei Wanderer stehen auf einem Fels und genießen den Weitblick auf den Bayerischen Wald.
© erlebe.bayern – Frank Heuer

Ein Preis, drei Kategorien

Der Preis der bayerischen Tourismusbranche soll Persönlichkeiten jeder Generation in den Fokus stellen und wird daher in drei Kategorien vergeben. Pro Kategorie wird max. ein Gewinner ausgezeichnet.

Der Preis für das „Lebenswerk“ richtet sich an Persönlichkeiten, die sich langjährig und in herausragender Weise um den Tourismus in Bayern verdient gemacht haben.

Mit der Auszeichnung „Touristiker oder Touristikerin des Jahres“ können Personen geehrt werden, die sich durch ein besonders ehrenamtliches, freiwilliges, soziales oder wirtschaftliches Engagement schwerpunktmäßig im Jahr 2023 hervorgehoben haben.

Der „Nachwuchspreis“ richtet sich an die Generation der unter 35-Jährigen, die sich bereits in jungen Jahren durch besonders kreative Ideen oder außergewöhnliches Engagement einen Namen gemacht haben.

Preis und Preisverleihung

Der „TouBy“ wird im Rahmen eines Staatsempfangs in der Bayerischen Vertretung anlässlich der ITB (Internationale Tourismusbörse) am 05. März 2024 verliehen. Die Gewinner nehmen als Ehrengäste an dem Staatsempfang teil und erhalten:

  • Übernahme der Anreisekosten per Bahn zur Preisverleihung (einschl. einer Übernachtung für 2 Personen) in Berlin
  • Eine Urkunde und eine repräsentative Preisfigur, die im Rahmen des Staatsempfangs feierlich überreicht werden.

Die Preisträger werden im Anschluss zudem öffentlichkeitswirksam vorgestellt und gewürdigt.

Mehrere Personen stehen im Kreis zusammen und stoßen mit Gläsern an.
© erlebe.bayern – Florian Trykowski

Initiatoren und Jury

Der Preis der bayerischen Tourismusbranche ist eine Initiative des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus (StMELF) in Kooperation mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH (BayTM).

Die ehrenamtliche Jury besteht aus namhaften Akteuren im Tourismus. Sie bildet sich aus den 17 Projektpartnern der Imagekampagne „Wir machen Urlaub“, von denen jeweils ein stimmberechtigter Vertreter für die Jury benannt wird. Das StMELF verfügt ebenfalls über ein Stimmrecht.

 

Was es ansonsten noch zum „TouBy“ zu wissen gibt? Das erfahrt ihr unter folgendem Link.